Neue Photovoltaik-Vergütung für 2012

Aufgrund der zu stark wachsenden Photovoltaikenergie wird die Photovoltaik Förderung von der Bundesregierung deutlich abgesenkt. Unsere Tabelle zeigt, welche neuen Photovoltaik-Vergütungssätze gelten werden und welche Einschränkungen es noch geben wird.

Die Vergütungssätze für Photovoltaikanlagen sollen gegenüber 2009 halbiert werden. Ab dem 9. März 2012 gelten daher folgende neue Photovoltaik Vergütung :

  • Anlagen bis 10 kW: 19,5 Cent/kWh
  • Anlagen bis 1.000 kW: auf 16,5 Cent/kWh
  • Anlagen bis 10 MW: auf 13,5 Cent/kWh
Ab dem 1. Mai 2012 werden zusätzlich jeden Monat 0,15 ct/kWh weniger vergütet. Zusätzlich werden bei kleinen Photovoltaikanlagen auf Dächern bis 10 kW nur 85 Prozent des erzeugten Stroms vergütet. Ab 11 kW sind es 90 Prozent. Die restlichen 15 bzw. 10 Prozent können dagegen für den Eigenverbrauch genutzt werden.

2012-02-25, Quelle: